Time to read a book!

Ich hab schon sehr lange kein Buch mehr zu ende gelesen, aber nur sehr viele angefangen und aufgehört, weil ich sie doch zu langweilig fand. Also beschloss ich heute mit meinem Papi in die Stadt zu fahren, und mir ein Buch zu suchen. Da mein Lieblings Buch "Bevor ich sterbe" ist, und ich so eine art an Roman sehr mag, hab ich mich auf die suche nach so einem Roman gemacht. Ich brauchte gefühlte 3498 Jahre, bis ich so gut wie alle Bücher bei den Romanen und Bestsellern angeguckt habe, bis ich das Buch "Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coelho entdeckt habe. Der Klappentext verrät nicht zu viel, aber es macht mich sehr neugierig. Als nächstes besorge ich mir bestimmt das Buch "Wenn du stiebst, zieht dein ganzes leben an dir vorbei, sagen sie" was mich auch ziemlich neugierig macht. :)
Was ist euer Lieblings Buch? Oder liest ihr überhaupt gerne?

Kommentare:

Vera hat gesagt…

Bücher <3 Ich komm nur viel zu selten dazu zu lesen. :(

Ach, ich hab jetzt in 3 Wochen 4mm gedehnt und meinem Ohr geht's auch super.. Menschen übertreiben gerne. Ich bin auch schon wieder kurz davor einfach die nächste Schnecke (6mm halt :D) reinzumachen. :D
Bei mir werden's bestimmt noch 8mm, ich kenn mich.. *hust*

'Hanna hat gesagt…

OHJA! :) ich liebe bücher auch !! :))
mein lieblingsbuch ist 'sisters of misery', für alle bücherwürmer eeecht zu empfehlen .. *.*

Diana hat gesagt…

Bevor ich sterbe ist so wunderschön! Du musst unbedingt erzählen, wie das Buch ist! Das "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" hab ich angefangen und aufgehört, war nicht so meins. Liebe Grüße

Freakdesu hat gesagt…

Ich kann Menschen nicht verstehen, die beispielsweise in Internetprofilen stehen haben:
Bücher - Was ist das/Brauch man nicht/Muss man verbrennen.

DIESE Menschen muss man verbrennen und nicht diese wundervollen Bücher.Es gibt so tolle Werke und es kommen ja jährlich genug dazu. :)
Was ich dir sehr ans Herz legen kann ist zum Beispiel - Die letzten Kinder von Schewenborn
Oder 'Das Versprechen' von Dürrenmatt. Zwei tolle Bücher und auch nicht besonders dick.
Zur Zeit lese ich 'Das Lied der Dunkelheit', welches rund 800 Seiten hat, aber ich stehe auf so dicke Wälzer. Das Buch ist ein Fantasyroman ... (Aber nicht an Twilight denken :D) ... richtig geil, ich bin verliebt und habe jetzt schon Angst, dass die 800 Seiten zu schnell rum sein könnten. :D

Oh Gott, ich will dich nicht zutexten. :'D
... Ich höre jetzt auf und hinterlasse dir noch liebe Grüße,
schönen Abend noch. :)